Mitarbeitertreffen im Mai 2018

Am 22.05. fand unser drittes Treffen in den Räumen der ASG statt. Wir überlegten unter anderem, mit welchen Angeboten wir starten könnten. Hier einige Ideen:

  • Arbeiten mit Dremel, Wachs und Feder
  • selber schneidern ( Anbieterin war verhindert)
  • Bau von Seifenkisten
  • Fahrad einmal anders
  • Motor und Metall (externe Werkstatt)
  • Holzbau (externe Werkstatt)
  • Webseitenerstellung und Web-Stammtisch
  • PC- Hilfe zur Selbsthilfe
  • Digitale Fotografie
  • Form und Farbe, Grundlagen interessanter Gestaltung
  • Grundlagen der Tontechnik
  • 3D-Modelle entwerfen und drucken
  • Roboterbau
  • Erste Schritte der Programmierung mit Calliope und Co.

Anmerkung: die Liste wurde nach dem Treffen mit Volkmar noch etwas erweitert.

Sie wollen uns Unterstützen?

Die offene Werkstatt ist ein Projekt des Albert Schweizer Familienwerkes Brandenburg.

Wenn Sie uns unterstützen wollen können Sie das z.B. in Form einer Geld- oder Sachspende tun.

Nähere Informationen finden Sie hier.