Startseite

Die Welt ist voller Möglichkeiten
probier dich aus …

Die offene Werkstatt Spremberg ist ein Platz um Neues zu lernen, sich von anderen Inspirieren zu lassen und sein Wissen weiterzugeben.

be a maker

„Offene Werkstatt“ heißt jeder kann mitmachen. Wir suchen Leute, die etwas neues ausprobieren wollen, die anderen ihr Wissen weitergeben und selbst neues lernen wollen.
Bist du dabei?

Helfen Kontakt

Das haben wir vor

probieren . lernen . lehren

Es wird Kurse und Projekte geben, an denen man teilnehmen kann. Idealerweise sollen dabei die Bereiche aus Handwerk und Technik abdecken werden. 

Außerdem soll es Zeiten geben, an denen frei an eigenen Projekten gearbeitet werden kann.

Projekte und Aktionen

(mehr Angebote gibts demnächst)

Im Moment sind wir noch auf der Suche nach Unterstützern. Du findest die Idee einer „Offenen Werkstatt“ interessant und willst dabei sein, vielleicht sogar ein eigens Projekt leiten? Meld dich bei uns.

Warum das Ganze?

 

Ziele

  • Kinder, Jugendliche und Erwachsene an professionelle Technik heranführen
  • Spaß am Ausprobieren von Technik fördern
  • Vernetzung mit Unternehmen und Vereinen zum Heranführen und Nutzung von Technik

Ideen und Visionen

  • Wir wollen Kurse und Projekte für einen leichten Einstieg in verschiedene Themengebiete anbieten.
  • Wir wollen offene Zeiten anbieten in den sich Interessengruppen selbstständig weiter mit den Themengebieten beschäftigen können und in denen Raum für eigene Projekte ist.
  • Wir wollen in Kooperation mit Vereinen und Unternehmen – Projekte anbieten bei denen Teilnehmer lernen, entdecken, mithelfen und mitgestalten können.
  • Wir wollen einen Beitrag leisten, zur Verbesserung von Leben, Arbeit und Gesellschaft in Spremberg und den umliegenden Gemeinden.

Unterstützer und Sponsoren

Diese Seite benutzt Cookies, um seinen Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Datenschutzerklärung