Weltreise trotz Lockdown

Hallo Welt! Jedem begeisterten Programmierer sollte diese Phrase geläufig sein und einen Berg an Erinnerungen – gute sowie schlechte – mit sich bringen. Es ist der erste Satz den man den Rechner sprechen lässt, der erste Schritt auf dem Weg zum Entwickler!

Du hast Interesse an Robotern? Spielst gerne Videospiele und möchtest einmal hinter die Kulissen blicken? Oder suchst du einen Zeitvertreib für zu Hause? Dann tauch mit uns in die Welt der Informatik ein! Die “Offene Werkstatt” hat trotz Corona wieder geöffnet, und erst kürzlich Verstärkung von zwei Studenten der BTU-Cottbus bekommen.

Gemeinsam gestalten wir derzeit ein kleines Spiel in der Entwicklungsumgebung Unity. Geplant sind aber noch viele weitere Projekte mit dem Arduino, mit Robotern und vielem mehr (natürlich steht hier dein persönliches Interesse im Vordergrund).

Schau doch mal vorbei, wir treffen uns jeden Freitag um 16 Uhr auf unserem Discord-Server. Solltest du zu diesem Termin keine Zeit haben, melde dich gern trotzdem, denn bei Bedarf können wir die Zeiten auch anpassen!

Zum Discord
Link

Vielleicht hören wir uns ja bald?
Bis dahin. Bleibt gesund.
Max und Max

Sie wollen uns Unterstützen?

Die offene Werkstatt ist ein Projekt des Albert Schweizer Familienwerkes Brandenburg.

Wenn Sie uns unterstützen wollen können Sie das z.B. in Form einer Geld- oder Sachspende tun.

Nähere Informationen finden Sie hier.