Fahrt nach Chemnitz

Am 07.03. fuhren wir nach Chemnitz ins dortige FabLab. Herr Tauscher zeigte uns die  dortigen Räumlichkeiten und stellte uns einige Mitglieder und Projekte vor. Es wird viel mit Holz gearbeitet, auch mit modernster Technik. Auch mit 3D-Druckern gibt es bereits gute Erfahrungen. Das neueste Modell kam kürzlich als Bausatz aus Amerika. Die Funktionsprobe war bei unserem Besuch allerdings noch nicht erfolgt.

Diese Werkstatt arbeitet seit 2 Jahren . Sie hat derzeit 25 Mitglieder. Der Mitgliedsbeitrag beträgt monatlich 15 €. Für die Nutzung großer Maschinen muss eine extra Gebühr entrichtet werden. Es herrscht eine klare Aufgabenteilung. Für das Objekt muss mehr an Miete und Nebenkosten gezahlt werden, als durch die Beiträge einfließt. Verschiedene Fördermittel werden genutzt. Die Werkstatt ist als gemeinnütziger Verein organisiert.

Diese Seite benutzt Cookies, um seinen Besuchern das beste Webseiten-Erlebnis zu ermöglichen. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zur Datenschutzerklärung